Infotrentino

(6) Accomodations

Gastronomie

Hochplateaus von Folgaria, Lavarone und Luserna

Ein Land der Spezialitäten

3601_150_porcini2.jpgDer Speck aus Folgaria, von echten Meistern der Räucherung handwerklich gemacht, ist ein ganz natürliches Produkt.
Die Landjager (feine kleine Salamis, mit Rotwein gewürzt) und die Krainer (eine Mischung von Fleisch und Käse) sind auch für dieses Gebiet typisch.
Die Wälder von Lavarone sind reich an Pilzen und kleinen Früchten, wie Heidelbeere, Erdbeere, Himbeere und Brombeere. Unten den Pilzen, haben die Steinpilze eine Eigentümlichkeit: Die Bewahrung der Steinpilze, die in den Wäldern von Belvedere gesammelt werden, ist dank der Kompaktheit ihres Fleisches länger.

Eine gastronomische Spezialität dieses Gebietes ist die Kartoffelnpolenta: Man kocht und quetscht die Kartoffeln mit Butter, Zwiebeln und Käse und die Polenta wird endlich mit Bratfleisch und Soße aufgetischt.

Luserna, eine zimbrische Oase, die germanische Ursprünge hat, bewahrt das alte Erbe auch in der Küche: Die Kaiserschmarren sind große Crêpes in Butter gebraten, und sie werden entweder mit Marmelade, fast immer von Heidelbeeren, oder mit Zucker heiß serviert.

I tuoi preferiti  
Alle löschen